Zweite French Fashion Week in Wien eröffnet

Bereits zum zweiten Mal läutete man am vergangenen Montag die French Fashion Week in Wien mit einem glamourösen Opening Event ein.

In den Räumlichkeiten der Französischen Botschaft in Wien feierten diese Woche VIPs, frankophile Fashion Victims und die Presse die Eröffnung der zweiten French Fashion Week (FFW). Sie hat auch 2017 das Ziel, französische Marken und Boutiquen in Österreich zu promoten und verstärkt in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken.

Französische Mode und virtuose Geigenklänge

Am Eröffnungsabend der French Fashion Week präsentierten sich insgesamt acht unterschiedliche französische Marken und Boutiquen im Rahmen einer Fashion Show dem Publikum, darunter die französisch inspirierte Designerin Aniko Smart Couture, das Cashmere Knit Label Kitty Montgomery der FFW-Organisatorin Sonja Ortner sowie die Boutique »The Little Black Cat«. Aus Frankreich angereist waren Rondinaud Paris, La Squadra Paris, Oliver Holton, Avril Gau sowie Catherine André. 

Für einen besonderen Auftritt sorgte die in Dallas lebende österreichische Violinistin und Musikerin Lisa Marie Schalk, die mit Stimme und Geige auf dem Laufsteg glänzte. Die zwölf Models der Runway Show wurden von Star-Figaro Josef Winkler gestylt, für das passende glamouröse Make-Up sorgte das Studio Karin van Vliet.

Von: Christiane Marie Jördens