Vienna Fashion Night 2017

Am 8. Juni 2017 hieß es in Wien »Fashion, Party, Charity« bei der Vienna Fashion Night: Glamour versprühten Stargäste wie Germany's Neyt Topmodel Céline Bethmann und »Let’s Dance«-Gesicht Motsi Mabuse.

Zum siebenten Mal fand nun in Wien die Vienna Fashion Night statt – diesmal mit einer Fashion Show, gestaltet von der Modeboutique Sterngasse 4 – The Fashion Deli. Etwa 60 Shops in der Wiener Innenstadt und im Donau Zentrum verlängerten für das beliebte Mode-Event ihre Öffnungszeiten und lockten mit Specials und Limited Editions. Bei jeder Menge Fashion, Glamour und kühlen Getränken durfte natürlich auch die Prominenz nicht fehlen: Die Opernsänger Daniel Serafin und Juan Carlos Florez waren genauso mit von der Fashion-Partie wie Moderator Andreas Moravec oder die Let's Dance-Jurorin Motsi Mabuse.

»Erste Bank Vienna Fashion Night Award«


Im Rahmen des Pop Up Stores der Erste Bank wurde auch der Erste Bank Vienna Fashion Night Award verliehen. Drei österreichische Designer – Platzhirsch-Dirndlerei, True You und Christian Seibold – wurden für den Preis nominiert. Ausgezeichnet wurde schließlich Christian Seibold. Er schaffte es auf 2.317 Votes und bekam einen Verkaufsstand im Rahmen der europäischen Fashion Week 2017.

Charity Bag für Life+


Gemeinsam mit dem Life Ball und dem Verein Life+, der sich für mehr Aufmerksamkeit für HIV und AIDS einsetzt, fand auch die Vienna Fashion Night 2017 unter dem Charity-Motto »Together we can end AIDS« statt. Die Einnahmen aus dem Verkauf der diesjährigen Charity Bag gehen nun deshalb an Life+ und fließen damit in den Kampf gegen AIDS und HIV.

Von: Christiane Marie Jördens