Tom Tailor verbessert sich deutlich

Leichten Umsatzverlusten aufgrund von Schließungen stehen deutlich bessere Ergebniszahlen gegenüber.

Dass Tom Tailor bei seinen Sanierungsbemühungen Fortschritte macht (siehe dazu das ausführliche Interview mit CEO Heiko Schäfer in unserer aktuellen Print-Ausgabe), wird nun durch die aktuellen Halbjahreszahlen bestätigt. Der Konzernumsatz war trotz einer deutlichen Reduzierung des Filialnetzes samt Einstellung einiger Produktlinien um nur 1,1 % auf 446,3 Mio. € rückläufig. Die Marke Tom Tailor konnte ihren Umsatz sogar um 2,9 % auf 306,5 Mio. € steigern, wobei der Wholesale mit + 3,9 % überproportional wuchs. Die Marke Bonita verzeichnete im ersten Halbjahr hingegen einen Umsatzrückgang von 8,9 % auf 139,7 Mio. €, der insbesondere auf die Einstellung der Linie Bonita Men zurückzuführen ist. Die Zahl der Bonita-Filialen reduzierte sich in den letzen 12 Monaten von 1.011 auf 860. Das Konzern-EBITDA konnte um knapp 63 % auf 30,7 Mio. € gesteigert werden, dazu lieferte Bonita bereits einen positiven Beitrag von 8,0 Mio. € ab. Das EBIT verbesserte sich um 47 % auf 17,2 Mio. €. Unterm Strich konnte immerhin eine schwarze Null geschrieben werden (+ 100.000 €). Im Vorjahr wurde noch ein Periodenverlust von 10,7 Mio. € verzeichnet. Für das Gesamtjahr wird weiterhin eine ganz ähnliche Entwicklung erwartet: Das Management geht von einem leichten Rückgang des Konzernumsatzes bei einem starken Anstieg des EBITDA aus.

Von: Manuel Friedl

Weitere Meldungen

Tom Tailor präsentiert neue Markenstrategie

Die Tom Tailor Group will das Profil ihrer Kernmarken Tom Tailor und Tom Tailor Denim schärfen, um neue Kunden für sich gewinnen zu können.

Tom Tailor Markenkampagne H/W 2017 © Tom Tailor Von der Tom Tailor Group initiierte Kundenumfragen hätten ergeben, dass sich die Konsumenten mit der Definition der Marke Tom Tailor bzw. Tom Tailor Denim schwer tun, so das Unternehmen in einer aktuellen Mitteilung. Deshalb wolle man nun provokanter, moderner und unverwechselbarer werden. Are you...
mehr lesen

Galerien