Speidel GmbH erweitert Geschäftsführung

Der deutsche Wäschespezialist Speidel weitet mit Martin Kemmler und Engelbert Noll seine Geschäftsführung auf nunmehr drei Mitglieder aus.

Die beiden neuen Geschäftsführer sollen Günter Speidel künftig zur Seite stehen. Martin Kemmler kommt von der Triumph-Tochter Corsina Europe, wo er als CEO tätig war. Bei der Speidel GmbH wird er nun ebenfalls als CEO arbeiten. Engelbert Noll, der bereits seit 20 Jahren als kaufmännischer Leiter und Prokurist bei Speidel aktiv ist, übernimmt die Stelle des CFO. Günter Speidel bleibt weiterhin geschäftsführender Gesellschafter und freut sich über die tatkräftige Unterstützung:

»Als Dreigespann sind wir gut aufgestellt, um das Familienunternehmen in die Zukunft zu führen. Ich freue mich auf den Austausch und die gemeinsamen Projekte.«

Über das Unternehmen Speidel

1990 haben die Brüder Günter und Hans-Jürgen Speidel mit ihrer Schwester Gisela Geißler das Familienunternehmen von ihren Eltern übernommen. Seit damals arbeitet Günter Speidel als Geschäftsführer, Gisela ist für Marketing und Hans-Jürgen für Produktion und Technik verantwortlich. Nach 27 Jahren alleiniger Geschäftsführung wollte man die Geschäftsführung der Speidel GmbH nun auf drei Personen ausweiten. Das Unternehmen will für zukünftige Aufgaben gerüstet sein und einen geordneten Generationswechsel einleiten.

Von: Christiane Marie Jördens