Roee eröffnet erstes Atelier in Wien

Das heimische Modelabel Roee vereint in seinem neuen Shop in der Wiener Westbahnstraße alle Schritte der Modeproduktion: von der Kreation bis zur Herstellung.

Das neue Open Atelier der Modemarke Roee im siebten Wiener Gemeindebezirk macht es möglich, live beim Modemachen dabei zu sein. Designer Rene Pomberger lässt sich dabei gerne über die Schulter schauen. In dem 90 Quadratmeter großen Store lassen sich laut Michael Maierhofer, verantwortlich für das Marketing des Labels, zwei Leidenschaften vereinen. »Die coole Location ermöglicht es uns das Atelier, unsere kreative Spielwiese, und den Store in einem zu bespielen«, so Rene Pomberger. Größe und der Schnitt der Fläche führten schlussendlich zur Entscheidung für genau die Location in der Westbahnstraße.

Plattform für Design

Das Sortiment des Roee Flagship Stores ändert sich konstant, weshalb man das Atelier als Plattform für Design nutzen will und auch diverse Kooperationen plant, etwa im Oktober mit der niederländischen Botschaft, die beginnend mit der Blickfang-Designmesse die Hälfte des Stores mit Dutch-Produkten (Möbel und Mode) bespielt.

Über das Label Roee

Hinter dem Label Roee stehen Designer Rene Pomberger und Manager Michael Mairhofer, die mit ihrer Mode begeistern wollen. Materialien in hoher Qualität und gedeckte Farben sind die Stilmittel, mit welchen bei Roee gearbeitet wird. Als Inspirationsquelle dienen dem Designer Rene Pomberger außergewöhnliche Schnitte und Verarbeitungstechniken.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen