Red Bull lanciert gemeinsam mit Heinz Bauer Manufakt »Wings one«

In Zusammenarbeit von Red Bull und dem deutschen Traditionsunternehmen Heinz Bauer Manufakt entstand die Piloten-Lederjacke »Wings one«.

Red Bull und Jochen Bauer, Geschäftsführer des Heinz Bauer Manufakt, haben gemeinsam mit den Flying Bulls-Piloten Raimund Riedmann und Philipp Haidbauer eine Lederjacke kreiert, die auf die Bedürfnisse der Fliegerei zugeschnitten ist. Aber auch an Land kann sie problemlos getragen werden. Ziel war es, eine einzigartige Signatur-Lederjacke zu gestalten, die den Spagat zwischen Fashion und Funktion schafft. Die »Wings one« ist aus Kalbsleder gefertigt und »Made in Germany«. Textil-Highlight ist die neue »Taurex«-Technologie, die von Red Bull gemeinsam mit der Schweizer Schoeller Textil AG entwickelt wurde. Taurex zeichnet sich durch eine in den Stoff eingearbeitete Titan-Mineral-Matrix aus, die die abgegebene Körperenergie an den Träger weitergibt. Für die Herstellung des Innenfutters wurden Taurex und die Silbertechnologie »active>silver« verwendet. Ein Wolkengemälde von Richard Klammer sowie Propeller und Sternmotor einer North American B-25 Mitchell und eine Düse einer North American T-28B zieren das Innenfutter.

Die verschiedenen Funktionsdetails verpassen der »Wings one« das gewisse Etwas. In die Jackeninnenseite wurde eine iPad-Tasche integriert. Eine geschützte Uhr-Aussparung an beiden Ärmeln sorgt für einen komfortablen Zeit-Check und eine ausklappbare bzw. abnehmbare Rückenverlängerung bietet Deckung und Bewegungsfreiheit.

Die »Wings one« ist ab sofort im Flagship Store »Red Bull World« in Salzburg sowie online erhältlich.

Von: Melanie Trautsch

Weitere Meldungen