Pellens & Loick: Handmade in Italy

Herrenaccessoires-Spezialist Pellens & Loick stellt ein Projekt vor, bei dem Fotograf Christian Frumolt Persönlichkeiten der Krawattenproduktion rund um den Comer See in Szene setzt.

»Wo bei Pellens & Loick Made in Italy draufsteht, ist auch Made in Italy drin«, sagt Geschäftsführerin Susanne Wirz, die ihre Produktionsbetriebe mit größter Sorgfalt auswählt und mit ihnen jahrzehntelange Partnerschaften pflegt. »Der Gentleman Look ist groß im Kommen, auch will der Kunde wieder wissen, woher ein Produkt stammt. Und er interessiert sich für Details, wie zum Beispiel den Handrollsaum.« Aktuell ein Bestseller ist der subtil gespielte Set-Gedanke, z.B. Schal, Schleife und Einstecktuch in identer Farbaussage, aber unterschiedlichen Dessins. Weitere Highlights sind beidseitig bedruckte Stecktücher und bei der Krawatte die Halfbottel-Form, die wieder etwas mehr Volumen beim Knoten zulässt.

Von: Christian Derflinger