Patagonia setzt auf Traceable Down

Mit Traceable Down zeigt die Marke Patagonia, dass es bei der Daunenkleidungsproduktion auch ohne Zwangsfütterung und Lebendrupfen geht.

Die Marke Patagonia präsentiert seit neuestem Daunenprodukte, bei denen die Herkunft lückenlos nachverfolgt werden kann – unter dem Motto »Traceable Down«.

Traceable Down –Kontrolle der Daunen-Lieferkette

Bisher ist Patagonia die einzige Marke, die die Überprüfung der Daunen-Lieferkette von der Haltung der Elterntiere bis zum letzten Glied der Lieferkette gewährleistet.

Daunenkleidung ist nachwievor ein beliebtes Kleidungsstück an kalten Wintertagen. Kritische Endkunden, die Wert auf artgerechte Tierhaltung und Nachhaltigkeit legen, wünschen sich 100 Prozent Transparenz. Hier soll Traceable Down ansetzen. Die Überprüfung erfolgt nicht nur über eidesstattliche Erklärung von den Zulieferern von Patagonia, sondern durch Untersuchungen mittels unabhängiger Experten.

Von: Christiane Marie Jördens

Weitere Meldungen

Kunert: Neuer Vertriebsleiter

Seit Mitte Oktober ist Hans-Peter Jordans als neuer Vertriebsleiter für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Kunert Fashion GmbH tätig.

Hans-Peter Jordans, Vertriebsleiter Raum DACH bei der Kunert Fashion GmbH © Kunert Der Vertriebsprofi an Bord von Kunert bringt langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen mit – er war unter anderem bei Pierre Cardin und Tommy Hilfiger Tailored tätig. Zuletzt war er Head of Sales Deutschland für die Marke Windsor bei der Holy Fashion Group. In seiner neuen Position stehen die...
mehr lesen

Gleichstellung von Arbeitern und Angestellten belastet den Handel

Die von SPÖ, FPÖ und den Grünen kürzlich getroffene Entscheidung, Arbeiter und Angestellte anzugleichen, hat massive Folgen für den Handel in Österreich.

Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel bei der WKOE © Richard Tanzer/Peter Buchmüller Trotz geschlagener Wahl lohnt sich noch ein kurzer Blick in die Zeit vor dem Urnengang: In der letzten Sitzung des Nationalrats fassten die Parlamentsparten im freien Spiel der Kräfte Beschlüsse, die Kosten etwa einer halben Milliarde Euro verursachen werden. Eine dieser »teuren« Entscheidungen, die...
mehr lesen

Galerien