Odlo präsentiert Ceramicool-Sportunterwäsche

Um beim Sport im Sommer, trotz warmer Temperaturen, einen »kühlen Kopf« bewahren zu können, präsentiert Odlo Sportunterwäsche aus Ceramicool-Garn.

Wie Odlo selbst angibt, hätten interne Tests des Unternehmens gezeigt, dass das Ceramicool-Garn die Haut aktiv bis zu einem Grad Celsius runterkühlen kann. Der Kühlungseffekt kommt dabei wie folgt zustande: Das ulatraleichte Ceramicool-Garn besteht zusätzlich aus einer speziellen Faser, die besonders kleine Luftkanäle bildet und auf diese Weise das Abströmen der Körperwärme fördert. Zusätzlich für Kühlung sorgen die im Garn integrierten Keramikpartikel, die durch ihre Wärmeleitfähigkeit den Wärmeabfluss begünstigen.

Die Ceramicool Seamless-Modelle bestehen zu 100 % aus Ceramicool-Garn, kommen ohne Nähte aus und haben einen UPF 30+. Die Ceramicool Pro-Modelle vereinen Ceramicool-Garn und Mesh und haben einen UPF 25+. Bei den Ceramicool Styles kommt die spezielle Technologie nur bei Hals, Rücken und Achseln zum Einsatz.

Die Frühjahr-/Sommerkollektion Sports Underwear/Baselayer ist ab sofort im Handel sowie online erhältlich.

Von: Christiane Marie Jördens