Camel Active: Neues Ladenbaukonzept

Das Damen- und Herrenmodelabel Camel Active präsentierte im Vorfeld der Fashion Week Berlin sein neues Store-Konzept »Destinations«.

Im Mittelpunkt des neuen Camel Active-Ladenbaukonzeptes stehen die unterschiedlichen Kulturen der Welt: »Angelehnt an unsere Marken DNA und unsere Kampagnen nehmen wir unsere Kunden mit auf eine Reise durch die verschiedenen Kulturen der Welt. Diese waren bei der kreativen Entwicklung ein wichtiger Aspekt. Zusätzlich war die Integration und klare Darstellung von Denim und Functional Travel Wear im Fokus«, so Camel Active-Kreativdirektor Guido Johnen.

Für die Gestaltung des neuen Ladenbaukonzeptes arbeitete die Marke erstmals mit dem Frankfurter Architekturbüro Philipp Mainzer zusammen. Klare Formen und natürliche Materialien wie Fichte und Seekiefer kamen dabei genauso zum Einsatz wie brünierter Stahl. Ab Herbst 2017 werden die ersten Stores und Shop-in-Shops mit dem neuen Ladenbaukonzept von Camel Active eröffnet.

Von: Christiane Marie Jördens

Camel Active setzt auf Waterproof Denim

Regentagen trotzen Kunden des Labels Camel Active jetzt auch in Sachen Jeans, denn das kühle Nass perlt von der Functional Travel Wear Denim einfach ab.

Camel Active Waterproof Denim © Camel Active Camel Active Creative Director Guido Johnen erklärt die Technik hinter der Neuentwicklung so: »Für unsere wasserabweisende Functional Travel Wear Denim haben wir zusätzliche Ausrüstungsschritte im Waschprozess integriert und erhöhen Wirkung und Permanenz der PFC-freien Ausrüstung durch ein...
mehr lesen

Galerien