C&A stattet NIKI aus

Modehändler C&A stattet die österreichische Fluglinie NIKI mit einer eigenen Jeanskollektion aus.

Jeans gehören zur österreichischen Fluglinie NIKI dazu wie das dunkelblaue Kostüm zur Lufthansa. Jetzt hat NIKI-Marketingchefin Milene Platzer einen Partner gefunden, der für Qualität, Verlässlichkeit und Passform steht.

C&A-Chef Norbert W. Scheele kommentiert gegenüber der Österreichischen Textil Zeitung die neue Kooperation so: »NIKI und C&A sind zwei Marken, die wirklich gut zusammenpassen. Außerdem können wir garantieren, dass wir die Jeans in der benötigten Menge und in allen Größen liefern können.«

Zur Präsentation der neuen NIKI-Jeans aus dem Hause C&A im Platzhirsch zeigten im Rahmen einer C&A Fashion Show Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von NIKI sowie die Austria's Next Topmodel Kandidaten Michi Molterer, Adrian Oshioke, Bernhard Stich und Anna Maria Jurisic zunächst die aktuelle C&A Kollektion: unter anderem sehr schöne Abendkleider - ein Segment, das Nobert W. Scheele in Österreich noch ausbauen möchte.

Autorin: Dagmar Lang

Weitere Meldungen

C&A startet Cup Song Challenge

Mit der Social Media-Kampagne »Cup Song Challenge« will das Modeunternehmen C&A nun möglichst viele Spenden für die Organisation »Save the Children« sammeln.

C&A Cup Song Challenge © C&A Zwischen 31.03. und 23.04.2017 kann man wahlweise auf Facebook oder Instagram ein Posting mit dem Hashtag #CandACharityCup hochladen und so dafür sorgen, dass das Modeunternehmen C&A 5 Euro an die Organisation Save the Children spendet. Der gesamte Erlös der Aktion (bis zu 250.000 Euro) kommt...
mehr lesen

Galerien