Brioni: Neue Kreativdirektorin

Die Luxus-Modegruppe Kering hat nun die Deutsche Nina-Maria Nitsche zur kreativen Leiterin der auf Maßanzüge spezialisierte Marke Brioni ernannt.

Nina-Maria Nitsche folgt somit auf den Australier Justin O'Shea. Fabrizio Malverdi, seines Zeichens Geschäftsführer von Brioni, sagt, er kenne Nitsche seit 1996 und sei bereits von Anbeginn an von ihrer »künstlerischen Laufbahn beeindruckt« gewesen. Die neue Kreativdirektorin hatte zuvor über 20 Jahre lang für das Modehaus Maison Martin Margiela gearbeitet, seit 2009 als Kreativdirektorin.

Zur Marke Brioni

Brioni gehört zur Kering Group und wurde 1945 in der italienischen Hauptstadt Rom gegründet. Das Label kleidete bereits mehrere James Bond-Charaktere ein und stattete etwa auch den ehemaligen deutschen Bundeskanzler Gerhard Schröder aus. Ende 2016 betrieb Brioni insgesamt 49 eigene Boutiquen, die meisten davon sind in Westeuropa, Nordamerika und Japan. Anfang des vergangenen Jahres musste das italienische Unternehmen wegen Überproduktion eine Neustrukturierung starten und kündigte infolge 139 Mitarbeiter.

Von: Christiane Marie Jördens